hakzwei Salzburg

Archiv

Schuljahr: 2016/17   2015/16   2014/15   2013/14   2012/13   2011/12   2010/11   2009/10   2008/9   2007/8   2006/7   2005/6   

Titel: Begrüßungscocktail für Abendakademie

Datum: 10.11.2007

AutorIn: Mag. Katharina Kiss

Klasse: 3AK

Teilnehmer: Lehrer und Studenten der Abendakademie

Am 29. Oktober 2007 um 17.00 Uhr war es so weit, Lehrende und Studierende der Abendakademie haben auf ein erfolgreiches Schuljahr 2007/2008 angestoßen und die 400 von der 3AK der Tagesschulen produzierten Brötchen verspeist.

Die SchülerInnenvertretung der Tagesschule unterstützte die Veranstaltung tatkräftig.

Zum Beweis einige gelungene Fotos.



Katharina Kiss

Besuchen Sie die Homepage der Abendakademie hier...

Titel: Wirtschaftsgespräche China

Datum: 18.12.2007

AutorIn: Mag. Katharina Kiss

Anlässlich des heurigen Balls der hakzwei zum Motto "Shanghai. Dance of the Dragon" am 11. Jänner 2008 im MEC Salzburg-Bergheim sind wir auf die Idee gekommen, China als Wirtschaftsmacht genauer zu betrachten.
Als Wirtschaftsschule interessiert uns das Tanzen und Feiern, aber in besonderem Ausmaß die Wirtschaft und ihre Zukunftstrends.

Aus diesem Grund haben wir Salzburger Unternehmen, die sich in China engagieren, zu Wirtschaftsgesprächen in die hakzwei eingeladen. Anwesend waren Herr Ing. Pilz von der Firma Palfinger, Herr Dir. Mönichweger von der Firma Schenker, Herr Dr. Möller von der Wirtschaftskammer Salzburg, Herr Dr. Seeauer von der Oberbank, Herr Moth, Herr Payr und Frau Wolf von der Salzburger Sparkasse. Als Medienvertreter haben die Kronenzeitung und Salzburg TV an der Veranstaltung, die übrigens ein voller Erfolg war, teilgenommen.

Die Wirtschaftsgespräche wurden von den Schülerinnen und Schülern der hakzwei vorbereitet und fanden am 4. 12. 2007 um 15.00 Uhr im Medienraum der hakzwei statt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Gästen!

Titel: spark7 SLAM Tour an der hakzwei

Datum: 15.01.2008

AutorIn: Mag. Peter Wanner

Österreichs größte Sportinitiative für Schulen war am Mittwoch, dem 09.01.2008 in der hakzwei in Salzburg zu Gast.

Im Rahmen des umfangreichen Sportworkshops präsentierten sich zahlreiche Vereine aus Salzburg und Umgebung, unter anderem begeisterten die Spieler vom FC Red Bulls Salzburg. Thomas Winklhofer betreute persönliche eine Station und stand den Schülern für Tipps und Tricks zur Verfügung. Heiß begehrt waren die Autogramme von Jungstar Johann Vonlanthen.

Dazu standen für die rund 730 SchülerInnen aus Salzburg Multimedia- und Karriereworkshops am Stundenplan. Alle Beteiligten waren vom Schulprojekt begeistert.

Die Veranstaltungsreihe wird im Rahmen der Initiative "Fit für Österreich" des Bundeskanzleramtes durchgeführt, regionale Vereine der Sportdachverbände ASVÖ und SPORTUNION unterstützen das Projekt vor Ort.

Titel: Tanzworkshop im SEAD

Datum: 05.02.2008

AutorIn: Mag. Eva Dittmer-Höfer

Klasse: 5XK

Turnunterricht der Maturaklassen einmal nicht in den Hallen der hakzwei, sondern im Tanzzentrum "SEAD".

Ein Tanzworkshop am 16.01.2008 mit dem Hip-Hop-Weltmeister persönlich: Patrick Grigo!!!

Titel: Erich Sturm: Codewort Tantalus im Das Kino

Datum: 09.04.2008

AutorIn: Dr. Ingo Rath

Klasse: 5BK

Am 5. April mittags ging die Premiere des Salzburger Amateurfilms Erich Sturm: Codewort Tantalus im Das Kino über die Bühne. Circa 120 Cineasten kamen zur eigentlich einzigen Kinovorführung des Filmes. Doch laut Dr. Bilic (Geschäftsführer Das Kino) wird überlegt, den Film im Juni ins offizielle Programm aufzunehmen.
Der erste Kommentar von Regisseur Markus Kremsl: "Wahnsinn ... da bin i jetzt a bissl sprachlos."
Der Film selbst fand, zu Recht, großen Anklang im Publikum. Insgesamt 1.700 Arbeitsstunden bringen das überdurchschnittliche Engagement der MaturantInnen der hakzwei für ihr Maturaprojekt zum Ausdruck.
Wer bei der Premiere nicht dabei war, eine DVD zu 10,- € ist unter tantalus.themovie@gmail.com zu bestellen.

Titel: Maturaprojekte der 5BK

Datum: 09.04.2008

AutorIn: Dr. Ingo Rath

Klasse: 5BK

Die heurige IT-Abschlussklasse, die 5BK, hat am 8. und 9. April 2008 ihre Maturaprojekte präsentiert. Darunter befinden sich Spitzenprodukte, die im Internet bereits veröffentlicht sind und damit eingesehen werden können.

Hier die Liste der Projekte:
  • Pop-Corn - Das Filmportal (Content Mangement System) mehr ...
  • Tantalus: Filmprojekt und Marketing (Filmbearbeitung + DVD-Authoring) mehr ...
  • Tantalus: Filmprojekt und Homepage (Webshop und Content Management System) mehr ...
  • MBU - Content Mangement System mehr ...
  • Salzburg Nightguide (Content Management System)
  • Firmenhomepage für bf:gh (Content Mangement System)
  • Webagentur (Content Management System) mehr ...
Gratulation an diese außergewöhnliche Klasse!!

Titel: ÖJRK - Jugendrotkreuz an der hakzwei

Datum: 13.05.2008

AutorIn: Mag. Heidi Bordihn

Das Rote Kreuz ist die einzige humanitäre Organisation, die an Schulen vertreten ist. Unsere Jugendrotkreuzgruppe beschäftigt sich seit Jahren aktiv damit, bedürftige Kinder und Jugendliche im In- und Ausland zu unterstützen. Kontaktpersonen sind Prof. Bordihn und Prof. Kordovsky sowie Amra Memic, 4EK, als Schülervertreterin.

Projekte für das Schuljahr 2007/08

Weihnachtskartenaktion /Osterkartenaktion
wurde bereits in diesem Schuljahr durchgeführt. Ziel war es, dass jeder Schüler bzw. jede Schülerin mindestens eine Karte kauft oder einen Euro spendet. Der Erlös von € 349,- bzw. 146.- hilft, die interne Struktur des ÖRJK zu finanzieren (keine Subventionen, auf Spenden angewiesen).

Elternsprechtag (Dezember & April)
Schüler sowie Schülerinnen aus der 4 EK und 3as erklärten sich freiwillig dazu bereit, am Elternsprechtag Weihnachtskarten, Kekse, Kuchen etc. zu verkaufen und den Erlös, in Höhe von € 139,-, für das ÖJRK zu spenden. Der Erlös dieser Aktion wird zum Befüllen der Schulkiste verwendet. Ebenso der Erlös des Buffets am zweiten Elternsprechtag (wieder Dank an die 3as)

Tag der offenen Tür
Das ÖJRK wurde am Tag der offenen Tür von Schülerinnen und Schülern vertreten. Dieses Jahr übernahm die zweite Klasse Handelsschule (2BS) diese Aufgabe. Erlös: € 102,-

Schulkiste
Eine stabile Holzkiste wird von uns mit allem gefüllt, was eine ganze Schulklasse für ein Jahr am dringendsten benötigt (Hefte, Stifte, Radiergummis, Lineale….) Vom Roten Kreuz in Wien aus erfolgt die Zuteilung. Rückmeldungen über den Erhalt der Kisten haben wir bis jetzt aus Rumänien und einigen afrikanischen Staaten bekommen.

Erste-Hilfe-Kurse
Der Erste-Hilfe-Kurs ist eine kostengünstige Serviceleistung vom JRK und wird von Professor Kordovsky durchgeführt. Der abgeschlossene Kurs wird für den Führerschein angerechnet und ist eine zeit- und kostenmäßig sehr attraktive Möglichkeit. Der Kurs dauert 16 Stunden und kostet 16€ bei 16 Teilnehmern.

Titel: International anerkanntes Typing Zertifikat

Datum: 02.06.2008

AutorIn: Dipl. Päd. Gerald Fabiani

Der Österreichische Verband für Stenografie und Textverarbeitung veranstaltet im Mai/Juni 2008 einen Schülerwettbewerb aller österreichischen Schulen im Bereich IFOM. Texterfassung und Textformatierung werden dabei erfasst. Ein Typing-Zertifikat wird durch die Teilnahme ausgestellt. Für Bewerbungen und Vorstellungsgespräche sind diese Zertifikate bestens geeignet.

Informationen bei Dipl.-Päd. Gerald Fabiani einholen!

Titel: Bericht der Jugendrotkreuzgruppe

Datum: 27.06.2008

AutorIn: Mag. Heidi Bordihn

Tätigkeitsbericht 2007/2008

Unsere Gruppe war auch heuer wieder erfolgreich aktiv. Wir hatten zwei Vollversammlungen, führten zwei Glückwunschkartenaktionen durch und waren an beiden Elternsprechtagen und am Tag der Offenen Tür präsent. Außerdem haben wir auch heuer wieder eine Schulkiste befüllt.

Finanzielle Bilanz

Weihnachtskartenaktion349.- EUR
Elternsprechtag Dezember149.- EUR
Tag der Offenen Tür120.- EUR
Frühjahrskartenaktion167.- EUR
Elternsprechtag April 95.- EUR
Davon kamen das Geld für die Karten und die 120 EUR vom Tag der Offenen Tür direkt an das Jugendrotkreuz (Deckung der laufenden Arbeit, Finanzierung der Sommerlager in Wagrain und Litzlberg), mit dem restlichen Geld wurde eine Schulkiste befüllt.
Die Erste-Hilfe-Kurse laufen jetzt in den letzten beiden Schulwochen.

Planung für das kommende Schuljahr

Da sich die Organisation in dieser Form bewährt hat, wird es nicht allzu viele Neuerungen geben.
Vielleicht finden wir im kommenden Jahr einen oder mehrere Interessenten für die Schulungswoche in Litzlberg. (Besonders interessant bei Interesse an beruflicher Ausrichtung im sozialen Bereich).

Danke an die besonders aktiven Schülerinnen der 4EK, sowie die Mithilfe der 3AS und 2BS und an alle spendenwilligen Klassen!

Titel: Erich Sturm: Codewort Tantalus im Das Kino

Datum: 06.07.2008

AutorIn: Dr. Ingo Rath

Klasse: 5BK

Teilnehmer: Markus Kremsl, Hermine Pföß, Thomas Esterer

Vom 28. Juni bis 5. Juli wurde das Maturaprojekt "Tantalus" der 5BK im regulären Programm vom Das Kino gespielt. Nach Aussage von Schulleiter Alfred Frauscher handelt es sich bei diesem Projekt um ein Highlight dieses Schuljahres.

Markus Kremsl, der Regisseur und Gruppenleiter des Projektes, war mit zwei Projektmitgliedern am 3. Juli im Das Kino, wo der Film in einer Sondervorstellung ca. 100 Schülern der hakzwei gezeigt wurde.
Die Stimmung war gut, die Rückmeldungen von ProfessorInnen und SchülerInnen durchwegs positiv.
Optimiert für eine Auflösung von 1024 x 768 | Webdesign: Contact Us