hakzwei Salzburg

Archiv

Schuljahr: 2016/17   2015/16   2014/15   2013/14   2012/13   2011/12   2010/11   2009/10   2008/9   2007/8   2006/7   2005/6   

Titel: Homepage zum Tag der Offenen Tür

Datum: 06.02.2007

AutorIn: Dr. Ingo Rath

Klasse: 4BK

Am Tag der Offenen Tür (26.02.2007) arbeitete die 4BK wieder fleißig an der Homepage zum Tag der Offenen Tür. Unter der Aufsicht von Herrn Prof. Rath und Herrn Prof. Herzog bearbeitete und aktualisierte ein organisiertes Team die Homepage, die als Information und Rückblick dient.
Fotos der Stände, Besucher und der Baustellenparty finden Sie hier.

Rechts sehen Sie das von der 4BK eigens entwickelte Logo für die IT-Klasse.


Titel: Schulmeisterschaft Tastaturschreiben

Datum: 21.02.2007

AutorIn: Dipl.-Päd. Gerald M. Fabiani

Vom ÖSTV Wien werden wieder Wettbewerbe in Tastaturschreiben und PC-Fertigkeit durchgeführt. Die hakzwei hat im Vorjahr den 1. Platz erreicht!
Jeder Schüler kann im Rahmen des IFOM-Unterrichtes teilnehmen!
Jeder Schüler kann nicht nur in der Schule 10-Minuten-Abschriften üben, sondern erhält das Programm auch für zu Hause.


Alle Teilnehmer erhalten Diplome/Teilnahmebestätigungen. (Arbeiten unter 0,1 % über 260 A/M das Leistungsabzeichen Silber).
Teilnahmegebühr EURO 3,50

PC-Arbeiten werden in leichtere und schwere Aufgabenstellungen angeboten.
Teilnahmegebühr EURO 4,00

Anmeldung beim IFOM-Lehrer oder bei Dipl.-Päd. Fabiani!

Viel Erfolg!

Titel: Fußball Landesmeisterschaften 2007

Datum: 23.02.2007

AutorIn: Mag. Gerald Farnleitner


Bei der 24. Salzburger Hallen-Landesmeisterschaft der BHS- und AHS-Oberstufen - Fußball 2007 erreichte die hakzwei unter 24 teilnehmenden Schulen den zweiten Platz.
Nur das BORG/Sport Realgymnasium Salzburg konnte unsere Spieler in die Schranken weisen. Das letzte, aber leider nicht mehr entscheidende Spiel gewannen die Spieler der hakzwei gegen den Landesmeister mit 4:2.


Unsere Spieler: Patrick O'Connor, Rudolf Glavan, Tefik Kavak, Semir Mulaosmanovic, Thomas Brommer, Amel Keskic, Alexander Pilay, Nenad Stojanovic, Raphael Wressnigg, Semir Rekic

Titel: Internationale Messe für Übungsfirmen

Datum: 21.03.2007

AutorIn: Markus Kremsl

Klasse: 4BK

Teilnehmer: House of Fun

Drei Tage lang, vom 28. Februar bis 2. März 2007, hatten Übungsfirmen aus aller Welt die Möglichkeit, ihre Produkte im Messezentrum Salzburg zu verkaufen und zu bewerben. Hochmotiviert kämpften sich die tapferen Vertreter unserer Übungsfirmen durch die Massen an Besuchern und erzielten sensationelle Verkaufszahlen.

Ein besonderes Highlight war der erstmalig veranstaltete Werbefilmwettbewerb. Hier hatten die Filmemacher von morgen die Chance, ihre Werke von einer Jury aus Medienexperten bewerten zu lassen.

Titel: Erstellung einer Österreich-CD

Datum: 16.04.2007

AutorIn: Mag. Sandra Bachleitner

Klasse: 2EK

“Austria loves to entertain you” – unter diesem Titel wird in der 2 EK gegenwärtig ein umfassendes GEO-Projekt durchgeführt. Ziel ist die eigenständige Erstellung einer CD-Rom zum Thema „Österreich“. Die Verantwortung tragen dabei die Schülerinnen und Schüler: Sämtliche erforderlichen Projektarbeiten (Themen- und Titelfindung, Literaturrecherche, Entwurf und Realisation eines ansprechenden Layouts, Aufbereitung der Inhalte udgl.) obliegen der Klasse und sollen ein Höchstmaß an Motivation sicherstellen.
Als offizieller Auftraggeber fungiert die Friedensgemeinde Moosdorf (Oberösterreich) mit dem Moosdorfer Friedensdialog. Als eine von zwei Gemeinden Österreichs hat sich Moosdorf für eine Lernpartnerschaft für globale Gerechtigkeit („Twin Villages“) mit der Gemeinde Ayora im Hochland der Anden (Ecuador) entschlossen. Unsere fertige CD soll u.a. als Gastgeschenk für Ayora dienen, um Österreich und im Speziellen Moosdorf näher kennen zu lernen.
Neben der bewussten Auseinandersetzung mit der Heimat Österreich (Sommer- und Wintertourismus, Wirtschaft u.v.m.) sowie der Förderung sozialer Kompetenzen (v.a. selbstverantwortliches und selbstgesteuertes Arbeiten im Team, Umgang mit Konflikten) soll vor allem die Freude an der eigenständigen Erarbeitung geographischer Sachverhalte im Vordergrund stehen. Den Abschluss des Projektes bildet schließlich ein öffentlicher Informationsabend am 20. Juni 2007 im Gemeindeamt Moosdorf, im Rahmen dessen die Schülerinnen und Schüler ihre Arbeit präsentieren und über ihre diesbezüglichen Erfahrungen und Eindrücke berichten werden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bildbeschriftung:
Vertreter der Friedensgemeinde Moosdorf beim Gastbesuch in der 2EK: v.l.n.r.: Bgm. Manfred Emersberger, Meldina Omerovic (Klassensprecherin 2 EK), Obmann AL Josef Bachleitner

Titel: eLearning Zertifikat

Datum: 18.04.2007

AutorIn: Dr. Ingo Rath

Die hakzwei hat für ein Pilotprojekt, das in den Jahren 2002 bis 2006 durchgeführt wurde, vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kunst ein Zertifikat erhalten und ist damit berechtigt, den Gütesiegel "eLearning Cluster-Schule" zu führen.

ELearning wird vor allem in unseren Notebookklassen verstärkt eingesetzt. Letztes Jahr konnte MMag. Uwe Gutwirth beim L@rnie Award den ersten Preis für die kaufmännischen Fächer gewinnen.

Die hakzwei verwendet die Lernplattform Moodle. Dadurch können Lernmaterialien den SchülerInnen zur Verfügung gestellt werden, Übungen abgegeben werden, Umfragen können leicht durchgeführt werden und über Foren kann diskutiert werden.

Titel: Volleyball-Mixed-Oster-Turnier

Datum: 24.04.2007

AutorIn: Mag. Ingrid Huber

Am Nachmittag des 29. März 2007 fand in den Hallen der hakzwei Salzburg das Volleyball-Mixed-Oster-Turnier statt. 23 sportbegeisterte und engagierte Mannschaften (6 SpielerInnen pro Klasse, davon 4 Mädchen) boten dem Zuschauer spannende und teils hochklassige Matches. Nach Absolvierung der Vorrunde standen die besten 6 Mannschaften nach Punkten fest. Anschließend kämpften sie in den Finalspielen um den „Osterhasen 2007“.

Als Sieger präsentierte sich dabei die Mannschaft der 5BK, gefolgt von jener der 5AK auf dem 2. Platz, sowie jener der 3BK auf dem 3. Platz.
Den 4. Platz belegte die Mannschaft der Lehrer, den 5. Platz die Mannschaft der 5CK, den 6. Platz die 2BK.

Gratulation an alle TeilnehmerInnen!

Mag. Ingrid Huber und Sport-KollegInnen

Titel: Netd@ys Austria Dialogue Night

Datum: 24.04.2007

AutorIn: Dr. Ingo Rath

Klasse: 4BK

Als Höhepunkt der Netd@ys 2007 findet am 10. Mai ab 17:30 die Dialogue Night statt. Dort werden die Siegerprojekte zum diesjährigen Projektthema "connected" präsentiert und die "young creativity awards" verliehen.

Die 4BK wird die Netda@ys vom 9.-11. Mai inklusive Dialogue Night im Fritzblog dokumentieren.

Auch die hakzwei hat mehrere Projekte eingereicht.

Anmeldung zur Dialogue Night ist erforderlich unter: www.netdays.at/gala

Titel: Projektwoche der 4DK in Rom

Datum: 25.04.2007

AutorIn: Dr. Christoph Kühberger

Klasse: 4DK

Die 4dk führte im Sommersemester 2007 im Rahmen des Italienischunterrichtes eine Projektwoche in Rom durch. Die Präsentationen zur Vorbereitung auf den Aufenthalt sowie die Reflexionen der SchülerInnen darüber findet man unter:

http://roma4d.wikispaces.com/

Titel: Sprachintensivwoche Malta

Datum: 03.05.2007

AutorIn: Dr. Ingo Rath

Klasse: 4BK

Die 4BK reiste vom 26. April bis 3. Mai 2007 nach Malta, um dort eine Intensivsprachwoche zu absolvieren.

Die SchülerInnen waren zu zweit bei maltesischen Gastfamilien untergebracht. Tagsüber war Unterricht in der Sprachschule, wo der Unterricht mit native speakers auf spielerische Weise und sehr auf Kommunikation bedacht stattfand.
Aber auch Ausflüge mit englischsprachigen Führern standen auf dem Programm. Selbst für Badeausflüge im erfrischenden 18 Grad warmen Meer war Zeit.

Ein genauer Bericht über die Sprachintensivwoche wird bald hier erscheinen.

Titel: Netd@ys Workshops

Datum: 10.05.2007

AutorIn: Dr. Ingo Rath

Klasse: 4BK

Vom 9. bis 11. Mai nehmen SchülerInnen der hakzwei an den Netdays Workshops teil. Veranstaltet und organisiert werden die Netdays von Salzburg Research, einer Forschungsgesellschaft des Landes Salzburg. SchülerInnen der 4BK, der 3BK und der 3DK waren an der Fachhochschule Salzburg (Campus Puch-Urstein) vertreten. Die 4BK übernahm die Aufgabe, diese Workshops zu bloggen.
Workshops wurden und werden abgehalten zu folgenden Themen:
  • stop motion Animation
  • Videoworkshop im iBus
  • ip TV
  • Dein Projekt von A bis Z
  • Podcast Workshop
  • Machinima
  • Fotoworkshop
  • Online Journalismus
  • Safer Internet
  • Gestalte deine eigene Radiosendung
Weitere Informationen finden sich hier ...

Titel: Young creativity award

Datum: 11.05.2007

AutorIn: Dr. Ingo Rath

Klasse: 4+5BK

Die hakzwei konnte beim Netd@ys Wettbewerb, beim young creativity award zum Thema connected sowohl in der Kategorie Web als auch in der Kategorie Video einen Stockerlplatz erreichen.

Mit dem dritten Preis wurde das Webprojekt Silasila von Michael Fuchs, Bernhard Maurer und Bernhard Dallner ausgezeichnet. Sila bedeutet in Suaheli Kette, die Website arbeitet mit kreativen Assoziationsketten. Siehe Silasila.

Den hervorragenden zweiten Platz konnte die Gruppe Matthias Eckkardt, Thomas Esterer, Markus Kremsl, Thomas Schmuck und Philipp Zeppezauer aus der 4BK erreichen. Ihr Videoprojekt SMSfromISS ist ein Animationsfilm zum Thema Technik und Verbundenheit der Menschheit, eine spannende und zugleich witzige Geschichte über ein Projekt aller Staaten dieser Erde. Das Video wird später in der Netd@ys Dokumentation von Salzburg Research veröffentlicht.

Gratulation an beide Gruppen!!

Titel: CD-Präsentation "Austria loves to entertain you"

Datum: 24.06.2007

AutorIn: Mag. Sandra Bachleitner

Klasse: 2EK

Nach drei Monaten intensiver Projektarbeit lud die 2 EK der hakzwei Salzburg am Mittwoch, den 20. Juni 2007, zur abschließenden Präsentation im Gemeindeamt Moosdorf ein. Ziel des GEO-Projektes war die eigenständige Erstellung einer CD zum Thema "Österreich".

Im Publikum konnten neben Vertretern der Friedensgemeinde Moosdorf (offizieller Auftraggeber des Projektes) und LehrerInnen der hakzwei auch zahlreiche Eltern begrüßt werden. Souverän und sichtlich stolz präsentierten die SchülerInnen Ausschnitte ihrer erstellten Österreich-CD und konnten für die geleistete Arbeit viel Lob und positive Rückmeldungen ernten.

Titel: Eingliederung der Abendakademie

Datum: 26.06.2007

AutorIn: Direktion



Du hast einen Job, aber keinen Schulabschluss?
Dann nutze jetzt die Gelegenheit und verbessere deine Chancen im Berufsleben!
Ab dem Schuljahr 2007/2008 ist die Abendakademie für Wirtschaftsberufe in der hakzwei Salzburg eingegliedert, daher Bundesschule und nicht mehr kostenpflichtig.
Die Schulgemeinschaft der hakzwei freut sich auf die Erweiterung des Angebotes am Schulstandort (z. B. Fernunterricht) und besonders auf die neuen Studierenden und neuen Lehrenden.
Die Integration ist eine Bereicherung für die Salzburger Bildungslandschaft. Mit Schuljahr 2007/2008 erfolgt auch die Fertigstellung des neuen Schulgebäudes und so starten wir am 17. September 2007 in einem neuen Gebäude, mit erweitertem Angebot, neuen Studierenden und Lehrenden in ein sicher erfolgreiches Schuljahr 2007/2008.

Titel: Sommersportwoche der 3CK am Presseggersee

Datum: 28.06.2007

AutorIn: 3CK

Vom 7. bis 11. Mai 2007 fuhr die 3CK unter der Leitung von Frau Prof. Eva Dittmer-Höfer zur Sommersportwoche an den Presseggersee nach Kärnten. Frau Prof. Ursula Ratz, die uns leider schon am dritten Tag verließ und sich mit Prof. Heidelinde Bordihn abwechselte, vervollständigten das betreuende Lehrerteam.

Bei 30 Grad Celsius in der Sonne und ca, 20 Grad Celsius Wassertemperatur hatten wir bei unseren Sportarten wie Tennis, Segeln, Surfen und Beachvolleyball eine Menge Spaß. Bis auf das Essen, das oft undefinierbar war, und unsere veraltete Unterkunft, einst für Zwerge konzipiert, war unsere Sportwoche ein voller Erfolg mit vielen lustigen Erlebnissen.

Im Großen und Ganzen war es eine ganz schöne Sportwoche mit ausreichender Bewegung. Natürlich war nicht alles perfekt, aber das gehört einfach dazu. Meinen wir, die 3CK!

Titel: Cooperatives Offenes Lernen

Datum: 28.06.2007

AutorIn: Mag. Michaela Wiesinger

Klasse: 2EK

Die Wirtschaft verlangt neben fachlichen Qualifikationen immer mehr soziale Kompetenz. An unserer Schule arbeiten wir seit einiger Zeit daran, diese Ziele (wie z.B. Teamarbeit, Kooperationsfähigkeit, Selbständigkeit) den jungen Menschen neben dem Fachwissen näher zu bringen.

Hier die Meinung der 2EK zum Offenen Lernen:
  • Durch Cool kann man alleine, in Partnerarbeit und in Gruppen selbstständig Aufträge bearbeiten
  • Es hat die Atmosphäre in der Klasse gelockert und auch ein wenig die Gemeinschaft gestärkt.
  • COOL ist cool und eine große Hilfe für die Zukunft.
  • Cool hilft das Gelernte zu verstehen und anzuwenden.
  • Vorteil: Man kann sich für ein Thema so viel Zeit nehmen wie man braucht um es zu verstehen.
  • Weil wir uns die Zeit selbst einteilen konnten, sind wir selbstständiger geworden.
  • Cool macht mehr Spaß als der gebundene Unterricht, da man sich den Stoff selbst erarbeiten kann und nicht eine Stunde dem Lehrer zuhören muss.
  • Es bleibt auch mehr vom Stoff hängen, wenn man ihn sich selbst erarbeitet.

Titel: Sommersportwoche der 2AK

Datum: 02.07.2007

AutorIn: 2AK

Unsere Klasse, die 2AK, war vom 7. bis 11. Mai 2007 auf Sportwoche am Presseggersee in Kärnten. Frau Professor Ecker und Herr Professor Horvath waren auch dabei! Wir haben uns gut mit ihnen verstanden und hatten sehr viel Spaß! Da unsere Klassengemeinschaft sehr gut ist, haben wir viel gemeinsam gemacht: Beachvolleyball gespielt, gemeinsam "Germany’s Next Top Model" geschaut und viel gelacht. Seither ist unser Klassenzusammenhalt noch stärker.
Gegen das Hotel gab es nichts einzuwenden, das Essen war sehr gut und auch mit den Zimmern waren wir zufrieden, doch leider hatten wir einen "gschissenen" Hausdrachen, die Chefin! Ansonsten verging die Woche problemlos.

Uns hat es allen ziemlich gut gefallen und es war sehr lustig! Wir freuen uns schon auf die nächste Klassenfahrt.

Titel: Bundesmeisterschaften Fußball

Datum: 04.07.2007

AutorIn: Mag. Gerald Farnleitner

Bei den Bundesmeisterschaften Fußball Oberstufe vom 3. - 6. Juni 2007 belegte unsere Schulmannschaft - BHAK/BHASZWEI - den 3. Platz!

Sie sehen hier die Mannschaft nach der Siegerehrung!

Wir gratulieren!!

Weitere Bilder siehe ...

Titel: Volleyballturnier

Datum: 04.07.2007

AutorIn: Mag. Gerald Farnleitner

Wie jedes Jahr veranstalten unsere Volleyball-Professorinnen ein Beachvolleyball-Sommerturnier!

Sie sehen hier die erfolgreichen Spieler und Spielerinnen, die die ersten vier Plätze erreichten.

Sieger: 4DK
2.: 3BK
3.: 4AK
4.: 2BS

Weitere Bilder siehe....
Optimiert für eine Auflösung von 1024 x 768 | Webdesign: Contact Us